Logo
bild2 bild3 bild4 bild5

Aktuelles

  • 22.05.2018: Bad Wilsnack / Berlin

    Regionale Gesundheitskooperation zur Stärkung der Patientensicherheit: KMG Kliniken und DRK Kliniken Berlin bündeln ihr medizinisches Wissen
    weiter lesen
  • 15.05.2018: Kyritz

    Erfolgsstory: Rheumatologisches Behandlungsangebot der KMG Kliniken wächst weiter
    weiter lesen
  • 26.04.2018: Güstrow/Bützow

    Frauenärztin Ulrike Hartkopf im KMG Klinikum Güstrow und in KMG Arztpraxis in Bützow tätig
    weiter lesen
  • 29.03.2018: Güstrow

    KMG Klinikum Ausbildungsstätte für Zusatzqualifikation Spezielle Rhythmologie
    weiter lesen
  • 29.03.2018: Güstrow

    Zusätzlicher Deutschunterricht für ausländische Mitarbeiter
    weiter lesen

Pritzwalk. Das Erkrankungsspektrum in unserer Region ist zunehmend geprägt durch einen Anstieg der Durchblutungsstörungen. Die Ursachen dafür sind vielfältig. Schwache Sozialstruktur mit unkontrolliertem Nikotinabusus, Übergewicht mit Diabetes und daraus resultierender Mikroangiopathie. Nicht zuletzt sind es die Folgen des wachsenden Lebensalters.

 

Als Praxis und als Klinik haben wir eine breite Palette an Maßnahmen zu erfüllen. Konservative Ansätze, interventionelle und operative Eingriffe. Da es sich um eine chronische Erkrankung handelt läuft die Therapie von Durchblutungsstörungen in Stufen ab. Mal durch Ihre Praxis ambulant, dann wieder stationär. Das angestrebte Ziel ist präventiv oder Mobilität erhaltend. Präventiv bei Carotis Stenosen zur Verhütung eines Apoplexes oder bei Aneurysmen zur Vermeidung einer Ruptur. Mobilität erhaltend bei der Revaskularisierung vor allem der unteren Extremitäten.

 

In vielen Fällen reicht die Wiederherstellung des Blutflusses allein nicht aus. Zerstörte Weichteile müssen dann durch Lappenplastiken überbrückt werden. Trotz aller Maßnahmen sind nach wie vor Amputationen unerlässlich – auch wenn moderne Gefäßchirurgie suggerieren möchte, dass es die nicht mehr gibt.

 

Wir möchten Ihnen darstellen, welche Maßnahmen zur Prävention, Revaskularisierung und Weichteilwiederherstellung wir hier in Pritzwalk durchführen.

 

Die Weiterbildung findet am 23. April 2013, um 19.00 Uhr im Konferenzraum des KMG Klinikums Pritzwalk statt.

 

Wir würden uns freuen Sie begrüßen zu dürfen.

Termine

  • 24.05.2018: Güstrow

    Elternschule: Stillvorbereitungskurs
    weiter lesen
  • 25.05.2018: Bad Wilsnack

    Ausstellungseröffnung in der KMG Elbtalklinik
    weiter lesen
  • 27.05.2018: Kyritz

    Sonntagsvorlesung – Moderne medikamentöse Rheumatherapie
    weiter lesen
  • 29.05.2018: Güstrow

    Elternschule: Wie kann ich meinem Kind im Notfall helfen?
    weiter lesen
  • 29.05.2018: Güstrow

    Elternschule: Beikostkurs - Was essen Babys
    weiter lesen
  • 06.06.2018: Boizenburg

    Start der Ausstellungsreihe in der KMG Klinik Boizenburg
    weiter lesen