icon-kununu
Logo

KMG Klinikum Güstrow GmbH

Friedrich-Trendelenburg-Allee 1
18273 Güstrow

Telefon: +49 38 43 - 3 40
Telefax: +49 38 43 - 34 33 60

guestrow@kmg-kliniken.de

 

Die Abteilung für Allgemeinpsychiatrie und Suchttherapie des KMG Klinikums Güstrow widmet sich der Diagnostik und Therapie aller psychischen Erkrankungen und Störungen sowie der psychisch bedingten körperlichen Beschwerden. Dafür stehen insgesamt 38 stationäre Betten, 12 Tagesklinikplätze und eine Institutsambulanz zur Verfügung.

 

In der Klinik wird das gesamte Spektrum psychischer Störungen behandelt. Die psychischen Störungen sind vielfältig und haben unterschiedliche Ursachen. Einige von ihnen müssen medikamentös behandelt werden, um Linderung zu erreichen und Verschlechterung zu verhindern. Andere wiederum können durch Medikamente beeinflusst werden, sind aber auch durch Psychotherapie beeinflussbar. Bei noch anderen ist der Verzicht auf Medikamente auch sinnvoll. In jedem Fall wird der/die Patient/in über die Behandlungsmöglichkeiten aufgeklärt und kann selbst mitentscheiden. Die zwangsweise Unterbringung ist nur in absoluten Notfällen mit akuter Selbst- und Fremdgefährdung nötig und möglich.

 

Wichtiges Mittel ist das persönliche Gespräch und die Schaffung einer vertrauensvollen Beziehung. Neben einer gründlichen körperlichen Untersuchung werden dabei gemeinsam mögliche psychische Ursachen und individuelle Problemsituationen erörtert. Die möglichen Behandlungsbausteine einschließlich der medikamentösen Therapie werden dann nach Erfordernis und nach gemeinsamer Vereinbarung und nur mit dem Einverständnis des/der Patienten/in festgelegt. Das praktizierte ganzheitliche, mehrdimensionale Therapiekonzept kommt im Miteinander vieler Therapieangebote zum Ausdruck und hat sich als wirksam erwiesen.