icon-kununu
Logo
bild1 bild3 bild4 bild5

Aktuelles

  • 11.10.2018: Güstrow

    Vergabe von Stipendien am KMG Klinikum
    weiter lesen
  • 02.10.2018: Güstrow

    500. Geburt 2018 im KMG Klinikum Güstrow
    weiter lesen
  • 01.10.2018: Bad Wilsnack

    Bernd Szczotkowski wird Personalleiter bei den KMG Kliniken
    weiter lesen
  • 29.08.2018: Bad Wilsnack

    KMG Kliniken machen sich stark für Krankenhaushygiene
    weiter lesen

news-guestrow

Die Vielfalt im Blick



 

Güstrow. In diesem Jahr findet das jährliche Landestreffen der PIA-Mitarbeiterinnen und PIA-Mitarbeiter in Güstrow im GPZ unter dem Motto „Die Vielfalt im Blick“ statt.
Neben Vorträgen unserer Mitarbeiter möchten wir Ihnen auch die Möglichkeit geben, uns und unsere Räumlichkeiten besser kennen zu lernen. Wir freuen uns schon heute auf Sie und einen spannenden Austausch im KMG Klinikum Güstrow.


Termin
Die Veranstaltung „Die Vielfalt im Blick“ findet am 7. November 2018, von 13.00 - 17.00 Uhr im Gerontopsychiatrischen des KMG Klinikum Güstrow statt.
Anmeldeschluss ist der 19. September 2018.


Weitere Informationen
finden Sie im Flyer oder erhalten Sie unter Telefon +49 38 43 - 34 21 88.

Termine

  • 19.10.2018: Güstrow

    Elternschule: Säuglingspflegekurs
    weiter lesen
  • 20.10.2018: Güstrow

    Elternschule: Geschwisterschule
    weiter lesen
  • 22.10.2018: Boizenburg

    Kunst im Krankenhaus in der KMG Klinik
    weiter lesen
  • 28.10.2018: Kyritz

    Sonntagsvorlesung – Künstliches Schultergelenk
    weiter lesen
  • 02.11.2018: Bad Wilsnack

    Ausstellungseröffnung in der KMG Elbtalklinik
    weiter lesen
  • 07.11.2018: Plau am See

    Herzwochen 2018 - Herz außer Takt: Vorhofflimmern
    weiter lesen
  • 07.11.2018: Güstrow

    12. Treffen der Psychiatrischen Institutsambulanz
    weiter lesen
  • 07.11.2018: Kyritz

    Rheuma-News 2018
    weiter lesen
  • 10.11.2018: Güstrow

    11. Intensivmedizinisches Symposium
    weiter lesen
  • 13.11.2018: Güstrow

    Geburtshilfe individuell und kompetent
    weiter lesen