Kurzzeitpflege
A A A
  • zurück

Kurzzeitpflege/Verhinderungspflege

Jedes Seniorenheim bietet 2 Kurzzeitpflegeplätze. Zur Inanspruchnahme der Kurzzeitpflege muss ein Antrag auf Kurzzeitpflege bei der jeweiligen Pflegekasse gestellt werden.

 

Eine Aufnahme kann nur erfolgen, wenn eine Kostenzusage seitens der Pflegekasse spätestens am Einzugstag vorliegt. Die Kurzzeitpflege kann 28 Tage lang in Anspruch genommen werden. Dies gilt auch für die Verhinderungspflege.

 

Weitere Informationen zur Aufnahme erhalten Sie in unseren Einrichtungen, die auf der rechten Seite aufgeführt sind oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

KMG Seniorenpflege

Ansprechpartner

Sigrun Merten neu neuGeschäftsführerin
Sigrun Merten

 

 

Vertretungen

 

Kristina Immel websiteKristina Immel

Telefon: +49 33 95 - 68 37 01

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Jens Kleinschmidt websiteJens Kleinschmidt

Telefon: +49 33 95 - 68 37 04

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kathrin Leu Neu WebKathrin Leu

Telefon: +49 33 95 - 68 31 95

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

KMG Seniorenheime GmbH

Perleberger Straße 2
16928 Pritzwalk

 

Telefon: +49 33 95-  68 30
Telefax: +49 33 95 - 68 37 00
seniorenheime@kmg-kliniken.de