A A A

11.11.2016: Güstrow

news-guestrowDie Leber in der Intensivmedizin

 

 

 

Diese Veranstaltung richtet sich an Wissenschaftler, Ärzte und interessierte Pflegefachkräfte.

Am Samstag, dem 11. November 2017, lädt Dr. Toralf Noky, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am KMG Klinikum Güstrow, bereits zum 10. Mal zur renommierten Reihe des Intensivmedizinischen Symposiums in das Kurhaus am Inselsee ein. Die Veranstaltung steht unter der fachlichen und organisatorischen Leitung von KMG Oberarzt Dipl.-Med. Burkhard Hinz. Dieses Mal wird das Organ Leber in der Intensivmedizin in den Fokus gerückt. Dabei geht es um Therapieansätze bei akutem Leberversagen. 

 

Auch in diesem Jahr wurden namhafte Referenten gewonnen. Neben renommierten Medizinern des KMG Klinikums werden ausgewiesene Spezialisten wie Prof. Dr. Georg Lamprecht und Prof. Dr. Steffen Mitzner von der Universitätsmedizin Rostock, Prof. Dr. Armin Sablotzki vom Klinikum St. Georg in Leipzig und Dr. Michael Metze vom Universitätsklinikum Leipzig aktuelle medizinische Entwicklungen erörtern. Die Veranstaltung richtet sich an Wissenschaftler, Ärzte aus dem Krankenhaus- und dem niedergelassenen Bereich sowie an interessierte Pflegefachkräfte. Von 08.00 bis 14.00 Uhr haben die Teilnehmer die Möglichkeit, von Experten über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Thema Leberinsuffizienz informiert zu werden und sie in einer abschließenden Diskussionsrunde zu erörtern.


Veranstaltungstermin & -ort
Die Veranstaltung findet am 11. November 2017 im „Kurhaus am Inselsee“, Heidberg 1, in Güstrow statt.

Anmeldeschluss ist der 30. Oktober 2017 


Weitere Informationen

finden Sie im Flyer oder erhalten Sie unter Telefon +49 38 43 - 34 16 01.